Heute lese ich…….

Claus Kleber, Rettet die Wahrheit, Berlin 2017

„Informationen sind die Währung des 21. Jahrhunderts. Doch die Wahrheit hat es derzeit schwer- im politischen und gesellschaftlichen Dialog zählen Emotionen heute offenbar mehr als belegbare Tatsachen. Was passiert mit einer Gesellschaft, in der Fake News Menschen manipulieren und das Vertrauen in die Politik und die Medien nachhaltig erschüttern? Was lässt sich tun, um der Orientierungslosigkeit und der Streuung von Unwahrheiten ein Ende zu setzen? Auch im Zeitalter von Social Media ist Lieferung und Aufarbeitung von Informationen eine Sache für professionelle Journalisten, die ihren Job ernst nehmen und sich nicht auf ungesicherter Wissensbasis in den bequemen Mainstream ziehen lassen. Jammern bring nichts, wir müssen noch besser werden, fordert der Autor.“ (Klappentext)

Bücher ersetzen manchmal Diskussionen im Freundeskreis. Claus Kleber schreibt so engagiert und authentisch über seine Arbeit und seine Ansichten, dass es fast so ist, als ob er auf meinem Sofa sitzt. So ein Buch brauche ich gerade und ich empfehle es gerne weiter!

 

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Heute lese ich…….

    1. Da bin ich natürlich anderer Meinung. Es würde mich schon interessieren, wie Du auf das manipulativ bei Claus Kleber kommst. Ich selbst finde den Titel „Rettet die Wahrheit“ etwas unglücklich, der Inhalt dieser Streitschift überzeugt mich aber voll und ganz. Ich denke, dass sie gerade auch von denen gelesen werden sollte, die den Nachrichten in den öffentlich-rechtlichen Sendern sehr kritisch gegenüber stehen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s