Auf Männersuche?

Über 30 Grad und schwül. Die Sonne knallt schon um 9.30 Uhr und ich schlage mich so durch. Die Wetter-App gibt Hoffnung: Regen setzt in 158 Minuten ein.

Heute hat mein verstorbener (Ex) Mann Geburtstag und ich denke an ihn. Er ist jetzt bald vier Jahre nicht mehr bei uns. Immer, wenn ich mit meiner Gesundheit und meinem Alter hadere, denke ich, dass er mein Leben gerne in Kauf genommen hätte und ich schäme mich ein bisschen.

„Suche Dir jemanden, der sich zu dir setzt“, rät Wallanders Vater seinem Sohn Kurt. In einem anderen Film sagte eine Alleinstehende, dass ihr nachts im Bett jemand fehlt, der mit ihr atmet. Beide Aussagen beschreiben das Alleinsein ganz gut. Wie war es schön, als ich meinen Mann beim Einschlafen atmen hörte und wie sehr fehlt mir jemand, der neben mir sitzt und einfach da ist. Gerne ab und zu mal mit Berührungen. Die fehlen genauso wie die Intimität, die man mit einem Lebensmenschen entwickeln kann.

Na gut, dachte ich gestern, ich bin noch keine 70. Bald schon, aber heute nicht. Ich könnte noch einmal einen Versuch wagen. Und so meldete ich mich mal wieder in einer Single-Börse an.

Ich war noch nicht fertig mit meinem Profil als sich drei Typen meldeten und Sex wollten.😳 Ups. Ich hatte „Freundschaft Plus“ angeklickt, weil ich dachte, erst die Freundschaft und dann vielleicht das andere, wenn es passt. Diese drei wollten anders herum an die Sache herangehen und einer von denen schrie mich in seiner Mail förmlich an, war aggressiv und verkündete, er sei nicht geimpft. Schnell nahm ich „Freundschaft Plus“ wieder raus. Nur Freundschaft war nicht in der Auswahl, also brachte ich „Freizeit“ und „Gespräche“ ins Spiel. Bis jetzt keine Reaktion. Immerhin habe ich mal wieder was mit Männern erlebt. War nicht so schön und ich dachte, dass mir das nicht fehlt.

Ich bin wohl eher der Typ für reale Begegnungen. Und will ich wirklich einen neuen Partner? Manchmal ja, meistens bin ich zufrieden mit dem, was ist. Auch als ich meinen Mann atmen hörte und er neben mir saß, gab es Aspekte im Leben, die ich vermisste. Irgendwas ist ja immer.

Ich muss lachen über mich, bleibe aber eine Weile im Portal. Immerhin haben mich die Herren von gestern nicht verschreckt. Die sind eben so. Aber bitte ohne mich. Herzlichen Dank.

25 Gedanken zu “Auf Männersuche?

      1. Ich kann mit Deiner Äußerung nichts anfangen, darum habe ich nachgefragt. Was hat Dich so geärgert? Das hätte ich aus reinem Interesse einfach gerne gewusst. Aber jetzt will ich das auch nicht mehr wissen……😆

        Gefällt mir

      2. Ach Gisela, ich verstehe Deinen Unmut und Deine (Ab)Wertungen nicht. Niemand zwingt Dich zu irgendwas und wenn Dich meine Geschichten so ärgern, verstehe ich nicht, warum Du Dir das Lesen antust.
        Ich danke Dir für deine Rückmeldung und nun schließen wir das ab. 🙋‍♀️

        Gefällt mir

    1. Ach, es ist so eine kleine, nicht ganz ernst gemeinte Spielerei (wobei ich nichts vortäusche, was nicht ist) kurz vor „Schluss“. Mein Sohn hat seine Allerliebste allerdings über so ein Portal kennengelernt…….Aber er war 30…..

      Gefällt 1 Person

      1. Auch ich kenne ein Pärchen in dem Alter, dass diese Chance erfolgreich nutzen konnte. Warum nicht auch später? Man braucht nur eine vernunftbetonte Menschenkenntnis und die Fähigkeit, eine Kommunikation umgehend abzubrechen, die einem missfällt. Frauen haben darin eine Schwäche, aber die übt sich dabei, wenn man sich genug über Blödmänner geärgert hat, auch noch. 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, das stimmt. Ich habe dazu gelernt, ich weiß, was ich nicht will und übe mich darin, mich durch ein echtes Interesse des anderen nicht verschrecken zu lassen.
        Ich finde es so schwierig, im Internet nach einem Lebenspartner zu suchen. Ich fände es besser, wenn man Freundschaften schließt und dann guckt, was sich ergibt. Viele Männer fragen ziemlich schnell, ob man sie als Liebhaber will. Das kann ich doch nicht bei den ersten Mail-Kontakt wissen.
        Wichtig ist ja, dass ich gut und gerne alleine lebe. Da kann es dann nicht zu „Verzweiflungstaten“ kommen…..😁

        Gefällt 2 Personen

      3. Die Frage ist nachvollziehbar, aber kann ja wohl zwei, drei Schriftwechseletappen später auch noch drankommen. Das sind wohl kaum die richtigen Männer, die keine Zeit zu verschwenden wollen. Gebunden womöglich auch noch, oder „deswegen“ getrennt.
        Dass Sinnlichkeit eine Rolle spielen kann, wenn menschlich alles andere auch passt, kann man ja einräumen.
        Eine angenehme Ausdrucksweise finde ich persönlich gerade bei solchem Interesse wichtig, sonst braucht man doch gar nicht mehr mit demjenigen zu kommunizieren.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s