Jetzt

Ist es so, das Gärten die inneren Befindlichkeiten ihrer Besitzer*innen widerspiegeln? Wenn ich an meinen kleinen Mini-Garten denke, kann ich zustimmen. Im Laufe der Jahre veränderte er sich, weil ich mich veränderte und zur Ruhe kam. Heute sehe ich: es geht uns richtig gut, dem Garten und mir. Meine Ambivalenz macht mir zu schaffen und ich weiß nicht, wohin meine Lebensreise gehen soll, aber es gibt doch immer noch das Jetzt. Und mit diesem lebe ich so gerne zusammen, auch wenn es nie so bleibt, wie es eben noch war. Sogar dann. Das ist ein neuer Gedanke, den ich eben noch nicht dachte. Ach, wie schön.

2 Gedanken zu “Jetzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s