Realitätsflucht

Kalt, windig, sonnig, wolkig. Heute sieht meine kleine Sonntagsspaziergehwelt folgendermaßen aus:

Ja, ganz schön. Aber nicht genug. Zuhause schaffe mir eine eigene Zaubertraummärchenwelt. In der gibt es alles, aber keine Gedanken an die Pandemie! Von der mache ich eine kleine Sonntagspause. Ist ja sonst schwer auszuhalten das Ganze!

2 Gedanken zu “Realitätsflucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s