Sonntag

Ich fahre endlich wieder mit dem Rad! Landschaft, wohin das Auge blickt. Hört Ihr die Stille? Nein? Ach so, was da so knarrt, ist mein Lenker. Muss ich nachher bearbeiten. Das ist ja nicht auszuhalten!

Während ich ganz allein und hier bleiben muss, dürfen andere Gruppenreisen buchen.

Ich fahre nach Hause und repariere meinen Lenker. Dann setze ich mich mit Tee in den Garten und lese „Die Pest“. Nichts, was wir gerade erleben, ist neu. Mit dieser Erkenntnis esse ich meinen Sonntagskuchen und genieße diesen wunderbaren Nachmittag.

So, liebe Leute, das Wochenende hätten wir mal wieder geschafft. Hoffentlich habt Ihr es auch gut gehabt!

7 Gedanken zu “Sonntag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s