Viel passiert

Mein Badezimmer und die Gästetoilette glänzen und strahlen mich aufgeräumt an. Ich überlege, wie ich meine Wohnung am besten so wunderbar sauber halte. Soll ich meine Nachbarin fragen, ob ich bei ihr wohnen darf? 😉

Ach nein, jetzt ist aber gut. Ich putze ja nicht andauernd, es passiert ja sonst noch sehr viel Spannendes:

16. Februar: Wenn ich aus dem Schlafzimmerfenster spähe, entdecke ich, dass die Sonne sich immer später bettgehfertig macht.
17. Februar: Die Sonne verändert also ihren Stand und zaubert die ersten „Frühlingsschattenspiele“ ins Wohnzimmer.
18. Februar: Meine gefegte Schneewehe verzieht sich.

Im Garten ist auch nicht mehr viel davon übrig.

19. Februar: Ich sitze auf der Terrasse und sonne mich. Manchmal lohnt sich ein Himmelsblick. Und auch sonst können wir uns auf den Frühling einstellen, oder? 🌞

7 Gedanken zu “Viel passiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s