12. 12. 😁🌟🌟🌟🌟 🌟🌟🌟🌟🌟 🌟🌟

Besitz macht nicht glücklich, sagt mein Kalender, sondern das Geben, denn wer andere glücklich macht, wird glücklich. 🌟

Na ja. 🌟Ich weiß nicht so recht. Ehrlich gesagt bin⭐ ich schon glücklich über das, was ich besitze⭐ und bewohne. Ich möchte das meiste nicht missen. Ich brauche keine Reichtümer, aber es ist schon ein gutes Gefühl, genug Geld zu haben,⭐ um sich ein wenig Luxus oder einen neuen Fernseher leisten ⭐zu können, wenn der alte kaputt geht.

Es gab allerdings Zeiten, in denen wollte ich unbedingt wertvollen ⭐Schmuck besitzen. Diamanten am liebsten. Niemand ⭐schenkte mir so etwas, also nahm ich mir vor, ihn mir selbst zu kaufen. Ich tat es dann aber doch nie. Unglücklich war ich über den fehlenden echten Schmuck niemals und heute habe ich diesen ⭐Wunsch auch gar nicht mehr. Er würde mich🌟 nicht glücklich machen.

Als Studentin hatte ⭐ich wirklich wenig Geld 🌟zur Verfügung. Einmal entdeckte ich bei einem Juwelier einen dünnen silbernen Fingerring mit einem klitzekleinen blauen Saphir in Herzform💙, mit bloßem Auge kaum zu sehen. 60 Mark🌟 sollte er kosten. 🌟Die hatte ich eigentlich nicht übrig. Immer wieder zog es mich zum Schaufenster und eines Tages ging ich in den Laden und kaufte mir das ersehnte Schmuckstück. Und ich war überglücklich! An dieses ⭐Gefühl erinnere ich mich gut und⭐ den Ring habe ich immer noch, auch wenn er nicht mehr passt.🌟Er erinnert mich an das Wünschen und wie schön es sein kann, wenn ein ⭐Wunsch erfüllt wird.⭐

Wie ⭐komme ich jetzt aus dieser egoistischen⭐ Nummer wieder heraus?🌟 Es heißt doch, wer andere glücklich macht, wird glücklich. Bin ich 🌟überhaupt in der Lage, andere glücklich zu machen? Nein. Für mein eigenes Glück bin ich zuständig, nicht für das Glück der anderen.

Eine Freude machen, ja, das geht! Ich kann anderen ein Freude⭐ machen und dann habe ich auch ein gutes Gefühl. Manchmal stellt sich auch das Glück kurzfristig ein. Das schon.🌟

Nun lese ich weiter im Kalender 🌟: Lächeln😁 tut gut. Auch mein Spiegelbild😁 freut sich, wenn ich ihm bewusst zulächle😁. Mein Spiegelbild freut sich? Im Ernst? 😂

Ich schenke ⭐mir ab und zu ein Lächeln😁, wenn ich in den Spiegel schaue. Manchmal stellen sich dabei sogar freundliche 😁Gedanken 🌟 ein. Ich bin also nett zu mir selbst und dem Spiegelbild ist das wahrscheinlich ganz egal.

Damit ist aber noch nicht Schluss mit den Ratschlägen: Heute ist der Tag des Lächelns😁! Alle 😁😁😁freuen sich über mein Lächeln 😁und ich soll es heute unbedingt ausprobieren.

Das⭐ stimmt natürlich. Bekomme ich draußen ein Lächeln😁 geschenkt, freut es mich und meine Seele. Das war nicht immer so. Früher fiel es mir schwer, ein Lächeln😁 anzunehmen. Ich interpretierte es nicht als freundliche Geste, sondern eher als ein Auslachen.🌟Dementsprechend selten lächelte😁 ich wahrscheinlich selbst andere Leute an. Ich setzte den grimmigen Blick 😡auf, um ja nicht angelächelt zu werden.

Ich trainierte und übte und heute kann ich lächeln😁 und freundlich 🌟gucken. Sogar dann,⭐ wenn mich jemand anlächelt, bleibe⭐ ich gelassen und schenke ein Lächeln 😁zurück.

Das ganze wird ⭐jetzt mit dem Mund-Nasenschutz deutlich erschwert, oder? Nein, eigentlich nicht. Ich🌟 verschenke oft ein⭐ Lächeln⭐ draußen und manchmal 🌟erhalte ich eins zurück. Sehe ich an den Augen.

Ich wünsche Euch 🌟ein freundlich gesinntes Wochenende! ⭐

2 Gedanken zu “12. 12. 😁🌟🌟🌟🌟 🌟🌟🌟🌟🌟 🌟🌟

  1. Weise Gedanken zum Glück und ich lächle mich jeden morgen an – zu beginn, weil es mir dann leichter gefallen ist, jeden wildfremden im Büro anzulächeln, aber es ist mehr: mir kommt dabei Freundlichkeit entgegen und das macht etwas mit der Denkweise 🙂
    Ja, auch mit Maske können wir ganz viel Gesichtsausdruck sehen…

    Dich lieb und wohlwollend anlächle 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s