Nichts passiert, Fortsetzung

Also, nachdem vorgestern vormittags nichts passierte, wollte ich es wissen und bin nachmittags noch mal raus. „Wer weiß, wie lange es noch so schön kühl bleibt und vielleicht passiert ja heute doch noch was“, dachte ich.

„Ganz schön herbstlich schon“, kam es mir in den Sinn. Brauntöne überall.

Und was noch richtig schön grün aussah, verstellte mir den Blick zum Horizont. Nicht so schön, so was.

Und sogar dem hiesigen Riesen war es langweilig geworden, weil er nicht mehr sehen konnte, ob noch was passiert! So legte er sich am helllichten Tag lieber schlafen und träumte von Sommer-Abenteuern. Ganz leise radelte ich sehr verständnisvoll vorbei.

DSC_0094

Gerade als ich mir sicher war, das der Sommer sich tatsächlich  schon verabschiedet hat, sah ich zum Glück noch blühende Landschaften:

Ich besuchte noch schnell meine Lieblingskuhherde. Die waren vielleicht munter, die Biester, und das Kleinste übte sich im Gras-und Kräuterfressen. Das konnte es aber nicht, es musste das Zungenrollen noch üben. Einmal stand es im Weg und wurde von seiner Mutter fast umgerissen. Dafür ging das Putzen schon ganz gut.

Die Kühe hatten also ihren Spaß und ich fuhr nach Hause. Aber auch dort passierte nichts.

Fortsetzung folgt.

3 Gedanken zu “Nichts passiert, Fortsetzung

  1. Ja es wird so langsam Herbst, die Tage werden schon wieder kürzer und durch die Trockenheit haben viele Bäume schon welkes Laub.
    Deine kleinen Ausflüge bringen doch immer wieder schöne Fotos, die man sich gerne anschaut.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s