Geschenkt!

Misi war der erste. Und er gehört mir noch nicht einmal, sondern meiner Nachbarin. Ich fand ihn damals so drollig, dass ich ihn in mein Leben holte. Unter der Kategorie „Misi“ findet Ihr seine Geschichten.

DSC_0041Nun sprach es sich herum, dass ich einen Frosch liebe und es zogen immer mehr Frösche bei mir ein. Und die gehören jetzt allesamt mir!

Ich wollte niemals Frösche sammeln, nun sind sie aber da und werden auch bleiben. Keine Kunst, aber liebevoll geschenkt. Wie das Leben so spielt!

8 Gedanken zu “Geschenkt!

  1. Ich habe mir letztes Jahr in der Reha Frösche aus Gips gegossen und wollte sie daheim bemalen. Nun sind sie immer noch im Karton, unbemalt.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit deinen tollen Fröschen.
    Roswitha

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Regine, da kann ich ein Lied von singen: Mit einem Frosch fing es an, dann wurden es zwei und dann brach die Sintflut los. Als es über 400 waren schrie ich ganz laut: Bitte, bitte schenkt mir keine Frösche mehr! Bis auf einige wenige, die ich besonders liebe, sind die dann alle wieder aus meinem Leben und der Wohnung verschwunden…

    Gefällt 1 Person

  3. Merkwürdigerweise finden sich bei mir am Teich auch einige Frösche, u. a. seine Majestät, der Froschkönig. Und ein Frosch, der von einem Bildhauer gefertigt wurde aus einem Stein, der weiß ist und wenn ich, was ich immer muss, Wasser übers Fröschle schütte, dann wird er grün. Wahrscheinlich vor Wut.

    Leider habe ich seit einigen Jahren keinen Blog mehr, aber trotzdem darf ich ja bei dir lesen.

    Herzlichen Gruß, Brigitte

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s