Ich erlebe Neues, Unerhörtes, nie Gehörtes! Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Wunder der Technik und ich habe nichts davon gewusst. Ich entdecke neue Welten. Wundersame, wunderbare Klangwelten erobern mein Gehör. Meine Seele streckt und reckt sich wohlig den Tönen entgegen. Unerwartet groß wird mein Klanguniversum.

Bevor Ihr jetzt denkt: „Was hat die denn geraucht?“, erkläre ich lieber schnell den wahren Sachverhalt: Man beschenkte mich mit einem Kopfhörer. Mit einem kabellosen Kopfhörer. Und ich staune. Ich komme aus dem eindimensionalen Hören in das vierdimensionale. Ich höre Neues im Altbekannten. Meine CDs scheinen sich plötzlich aufgefüllt zu haben. Ach so geht Musik! Es klingt bombastisch. So lebendig. Und das Beste ist, ich kann im ganzen Haus herumspazieren, tanzen, Blumen gießen, putzen und dabei die wunderbaren Klänge mitnehmen. Musikgenuss im Garten ist jetzt möglich. Ganz für mich alleine und den Nachbarn gebe ich nichts davon ab! Keinen Ton kriegen die von mir.

Und das Fernsehen erst! Ich verstehe wieder jedes einzelne Wort. Sogar die genuschelten und geflüsterten. Filmmusik macht plötzlich Sinn! Ich gucke den bekannten Tatort mit ganz neuen Ohren. Ich denke, die Autos fahren durch meine Stube und ein Sturm kommt auf. Ab und zu nehme ich den Kopfhörer ab und schaue mich um. Nein, keine realistischen Winde und kein Regen. Meine Güte, was wohl für neue Überraschungen in meinen alten DVDs stecken? Ich bin gespannt. Ich freue mich über neue Aussichten, denn zukünftig werden auch Konzerte und vor allen Dingen Opern fersehtechnisch möglich sein.

Mann versicherte mir, dass mein neuer Kopfhörer mein Hirn nicht verstrahlt. Mann erzählte mir, dass man schon jahrelang mit den Kopfhörern lebte und die Technik ja nun wirklich nichts Neues sei. Mann freut sich aber sehr für mich, dass ich mich so freue.

 

 

 

 

 

21 Gedanken zu “Unerhört

  1. Ich habe Kopfhörer von der anderen Firma mit „S“, es ist beeindruckend, welche Feinheiten man damit hört. Schönes Erlebnis, was Du da beschreibst. Am Liebsten aber höre ich Musik immer noch mit guten Lautsprechern… aber nicht zu jeder Tages- und nicht zur Nachtzeit und wenn ich unterwegs bin mit den Kopfhörern oder In-Ears…
    Liebe Grüsse

    Gefällt 1 Person

    1. Gute Lautsprecher hat mein Bruder, ich aber leider nicht. Wenn ich ihn besuche, klingen mir die Ohren und ich möchte auch so etwas haben. Aber der Kopfhörer ist eine gute Alternative, wenn frau im mittleren Reihenhaus wohnt und es doch recht hellhörig ist! 😀

      Gefällt 1 Person

    2. Und die Feinheiten, die ich plötzlich höre, sind umwerfend schön! Auf der Terrasse sitzend, das Gesicht in die Sonne haltend und Yann Tiersen hörend entschwebe ich dem Alltag. Wer braucht da schon Urlaub. Ich erst einmal nicht……..

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s