Mutmachbild 28

Während nun gestern am späten Nachmittag die Tischler meine Terrassentür wieder einbauten und mein Vermieter sich zu uns gesellte, wurde es eng auf meiner Terrasse. Ich verzog mich in die hinterste Ecke und tauschte mich mit dem weltbesten Vermieter (nein, Schleimspur ist nicht zu sehen! Ich habe wirklich Glück mit ihm) über die Coronakrise aus, während ein Tischler das Holz noch einmal übermalte und der andere …..ich weiß gar nicht, wo der andere eigentlich abgeblieben ist. Habe allerdings heute einen Zigarettenrest in meinem Carport gefunden, der dort nicht hingehört. Der malende Handwerker verkündete seine Sicht der Dinge. Coronakrise sei eine Erfindung der Politiker, die es darauf anlegen, den Aktienmarkt zu zerstören. Oder so ähnlich. Vermieter und ich tauschten nur Blicke aus und dann war alles fertig und ich allein.

Ich setzte mich an meinen Esstisch und schaute durch die geschlossene, vollständige Terrassentür nach draußen und erholte mich. Für so eine Aufregung bin ich gar nicht mehr angelegt! Ich aß einen Happen und amüsierte mich im Stillen über meine Reihenmaussiedlung, die ich am Vormittag in meinem Beitrag „Kalt erwischt“ unwissentlich erfunden hatte. Und dann traute ich meinen Augen nicht und war fertig mit der Welt:

DSC_0163

Eine kleine Maus (?) trank aus meiner Terrassenzierschüssel. 😂 Wo kam die denn her?

Heute ist wieder alles gut. Ich war im Baumarkt und verbrachte den Vormittag damit, meine Terrasse schick zu machen. Vielleicht bekomme ich ja mal wieder so viel Herrenbesuch. Bis dahin hege und pflege ich meine neuen Blümchen und genieße ihren Anblick. Vielleicht singe ich ihnen auch ab und zu etwas vor. Je nachdem, wie lange sich die Krise noch hinzieht.

Und nun suche ich ein neues Mutmachbild. Ich fühle mich gerade so ausgesprochen optimistisch, jetzt, wo meine Terrassentür wieder vollständig ist und sich meine Terrasse so aufgeblüht gibt.

DSC_0158

So sah mein Tulpenbeet gestern Abend aus.

Doch ja, diese Gruppenbildung macht mir Mut!

Und Misi ist auch noch nicht so ganz verschwunden.

Er wird sich vielleicht bald wieder melden.

7 Gedanken zu “Mutmachbild 28

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s