Nun bin ich nicht mehr sauer. Zuckersüß zünde ich eine Kerze an und gebe dem Datum ein Fest.

02.02.2020

Besser geht’s nicht, oder?

Ich habe am 08.08.1988 geheiratet. Auch ganz gut. Am 12.12.2012 reichte ich die Scheidung ein. Zufall oder Fügung? Heute ist der 02.02.2020. So ein tolles Datum kommt so schnell nicht wieder. Und was passiert mir heute? Nichts. Absolut gar nichts. Das wird sich vermutlich auch nicht ändern. Ich gehe heute nicht mehr raus, werde also niemanden kennenlernen oder sonst etwas Erinnerungswürdiges erleben.

Es sei denn, es passiert etwas auf dem Regenbogen. Etwas Außergewöhnliches. Ein Kennenlernen zum Beispiel.

Wie wär’s? Einfach die Kommentarfunktion nutzen, wir lernen uns kennen und können später sagen: am 2. Februar 2020 ist unser Kennlerntag!

So ein Superdatum darf doch nicht so einfach verschwendet werden, oder?

 

10 Gedanken zu “Superdatum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s