Der Griff in den Briefkasten blieb heute morgen ohne Erfolg! Keine Zeitung! Nur das Anzeigenblättchen. Routine ging baden.

So stand ich also im Gegensatz zu immer noch vor meiner Zeitungslektüre auf, machte mich ausgehfertig und spazierte zur Redaktion, Zeitung abholen. Dann zur Post, um einen relativ wichtigen Brief einzustecken. Ehemalige Kollegen aus längst vergangenen Zeiten schicken mir seit vielen Jahren regelmäßig Weihnachtspost. So auch in diesem Jahr. Sie wohnen in Nordfriesland. Ganz in der Nähe vom Silvesterfeierort. Ich könnte doch bei ihnen auf einen Kaffee vorbeischauen, bevor ich mich ins Abenteuer stürze. Das schrieb ich den beiden, die ich über 30 Jahre nicht gesehen habe. Mal sehen, ob das klappt.

Gestern ging ich in die Läden meiner kleinen Stadt und besorgte mir noch ein paar Kleinigkeiten für die Weihnachtspakete. Es machte mir riesigen Spaß, mich in den Weihnachtsabteilungen umzuschauen und mich am Glitter und Glitzer zu erfreuen. Ich dachte nicht an Umwelt und Schäden, sondern hörte nur mein inneres Kind, welches in die Hände klatschte und laut lachte, weil es so viel Kitsch und Glitzerkram zu sehen gab. Das muss ab und zu auch mal sein, oder? Ich fand sogar ein paar Kleinigkeiten, die für das „Silvesterpäckchen“ passend erschienen und schlenderte hochzufrieden nach Hause. Ich traf unterwegsein paar liebe Menschen, die ich aus den Augen verloren hatte und wir hielten ausgiebigen Klönschnack im Sonnenschein.

Nachmittags telefonierte ich mit einer Freundin und als ich erzählte, dass ich am ersten Weihnachtstag wahrscheinlich in die Therme gehen werde, sagte sie: „Klasse, da kommen wir dann auch hin!“ Ein unverhofftes Weihnachtsgeschenk: Freunde, die ich ein halbes Jahr nicht gesehen habe, treffe ich bald wieder. Ein Extra-Sahnehäubchen für die Weihnachtstage.

So wächst meine Vorfreude auf die nächste Zeit von Tag zu Tag. Es passiert so viel Unvorhergesehenes. Vielleicht ist das immer so, aber während der Adventszeit scheinen schöne Überraschungen ein ganz klein wenig mehr zu glänzen als in anderen Tagen.

😳 Was, schon 12.30 Uhr? Wann ist denn das passiert? Jetzt aber schnell zum Zeitunglesen……

😂  Ist gar nicht passiert! Es ist in Wirklichkeit erst 11.45 Uhr. Die Uhr am PC ist falsch eingestellt! Schöne Überraschung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s