Und sie werden nicht mehr frei ihr ganzes Leben

Kulenkampffs Schuhe, diese Dokumentation hat mich gestern stark beeindruckt. Sie berührte meine Seele. Mein Vater schien mir ganz nah zu sein, obwohl er schon vor vielen Jahren gestorben ist. Von seiner und meiner Generation handelte der Film. Nichts war mir neu, aber ich verstand und fühlte die ganze Wucht unserer Geschichte. Ich denke manchmal, dass ich in dieser Beziehung das meiste weiß und die Gefühle flacher werden. Ich hoffte, dass ich eines Tages damit abschließen kann. Aber nein, es kommt immer wieder ein neues, glasklares Verstehen dazu. Mein Mitgefühl für mich wächst, mein Verständnis für die Elterngeneration wird sichtbarer. Mein Wissen um die deutsche Geschichte klärt sich und damit bekommt die Fassungslosigkeit Konturen. Ich bin so traurig darüber, dass sich in unserer Gesellschaft aus einem „Nie wieder“ ein „Vielleicht ja doch“ zu entwickeln scheint. Ich verstehe das nicht.

 

 

 

4 Gedanken zu “Und sie werden nicht mehr frei ihr ganzes Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s