Bettgesellschaft

🛌

👹 Hallo, hallo! Hier ist dein schlechtes Gewissen!

🛌 ……….

👹 Hallooooo! Nicht schlafen! Zuhören!

🛌 Hä?

👹 Hör mir gefälligst zu. Es kommt nicht infrage, dass du jetzt friedlich schläfst!

🛌 Was?

👹 Du hast dir noch keine neue Lesebrille besorgt.

🛌 Doch, habe ich bestellt. Lass mich schlafen!

👹 Du gibst zu viel Geld aus.

🛌 Wenn du meinst. Gute Nacht!

👹 Du hast noch nicht alles für deine Knie-OP getan!

🛌 Doch, ich habe Termine gemacht und kann im Moment nicht mehr tun.

👹 Du hast nicht genug Kniegymnastik gemacht.

🛌 Hä?

👹 Du hast dich heute nicht genug bewegt.

🛌 Es ist Mitternacht. Ich will jetzt schlafen.

👹 Du hast dich nicht genug bewegt! Du bewegst dich nie. Du hast wieder zugenommen.

🛌 Stöhn.

👹 Du isst zu viel. Du guckst zu viel in die Glotze. Du musst mehr im Garten arbeiten.

🛌 Es ist dunkel. Ich muss jetzt schlafen.

👹 Du hast noch keinen Handwerker gesucht, der dir die Spüle repariert.

🛌 Mach ich Montag.

👹 Du hast deinen Urlaub noch nicht vorbereitet.

🛌 Ist noch Wochen hin.

👹 Du weißt noch nicht, was du mitnimmst.

🛌 Ist noch Wochen hin.

👹 Immer bist du so larifari.

🛌 Lächerlich.

👹 Deine Kinder lieben dich nicht.

🛌 Hä?

👹 Du bist ihnen keine gute Mutter gewesen.

🛌 …….

👹 Hör mir gefälligst zu, wenn ich mit dir spreche! Du hast alles falsch gemacht und willst jetzt friedlich schlafen?

🛌 …………

👹 Du warst auch keine gute Ehefrau. Kein Wunder, dass er es nicht mit dir aushielt.

🛌 Stimmt. Nun lass mal gut sein.

👹 Und damals in Afrika hast du dich ganz schlecht benommen.

🛌 Wie kommst du jetzt darauf?

👹 Du warst eine miserable Tochter. Und jetzt sind deine Eltern tot.

🛌 Ja.

👹 Und du willst friedlich schlafen, wo du doch an allem schuld bist.

🛌 Jetzt reichts mir. Und außerdem bin ich immer noch eine Frau.

👹 Kann ich nicht abstreiten. Obwohl etwas mehr Weiblichkeit dir auch ganz gut täte. Aber die Botschaft stimmt. Und auf die kommt es an. Angekommen?

🛌 Sei endlich ruhig und verpiss dich.

👹 Das könnte dir so passen. Ohne mich bist du aufgeschmissen und wüsstest du gar nicht, was für ein schlechter Mensch du bist. 

🛌 Komm doch morgen wieder.

👹 Du warst eine miese Lehrerin.

🛌 Meine Güte. Ich bin müde.

👹 Kann ich mir vorstellen. Erst alles vermasseln und dann schlafen wollen.

🛌 Was willst du eigentlich von mir?

👹 Du sollst ein besserer Mensch werden. Und dünner werden. Und fleißiger werden. Und freundlicher. Und kommunikativer.

🛌 JETZT?

👹 ?

🛌 Soll ich das jetzt alles erledigen? Soll ich sofort alles besser machen? Jetzt in diesem Moment? Soll ich aufstehen, dünner werden und aufräumen? Hilfst du mir, mein Leben rückgängig zu machen? Gibst du mir eine Maschine, damit ich eine Zeitreise antreten und somit eine bessere Tochter, Ehefrau, Mutter und Lehrerin werden kann???!!!

👹 Meine Güte, was bist du denn so aggressiv?

🛌 Gib jetzt Ruhe, ich will schlafen.

👹 Aber…

🛌 NEIN‼

👹 OK. Ok.

 

 

 

Werbeanzeigen

14 Gedanken zu “Bettgesellschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s