Hallo Leute, ich bin so allein. Frau Holle ist ohne mich weg. Sie sagte: „Misi, sei nicht traurig! Ich schicke jeden Tag ein paar Fotos auf den Regenbogen. Dann weißt Du, wie es mir geht und dann kannst du an mich denken und ich bringe dir was schönes mit.“ Sie schleppte ihre Koffer und Taschen und Butterbrote zum Auto und fast hätte sie einen Möbelwagen gebraucht.

Nun gucke ich jeden Tag hier rein und es scheint meiner Alten ja gut zu gehen.

Und ich blieb auch nicht lange allein, denn jemand kam, um das Haus zu hüten, die Blumen zu gießen und zu wohnen. Den kenne ich zwar, aber nicht so gut und ich weiß nicht, was er von sprechenden Fröschen hält. Oder sprechender Gartendeko, wie Frau Holle mich neuerdings nennt. Also bleibe ich lieber draußen, hänge übern Gartenzaun und passe auf, dass Jemand schön die Blumen zufrieden lässt und keinen Sonnenbrand kriegt. Scheint ganz nett zu sein und ein Mann im Haus ist eine feine Abwechslung. Aus der Ferne jedenfalls.

Wenn ich mit der Arbeit fertig bin, treffe ich meine froschgrüne, feinglitschige Iris. Sie will mich und ich will sie und der Himmel hängt voller Geigen. Sogar die Störche scheinen friedlich und liebevoll geworden zu sein. So lange sie mich nicht sehen. Die Frühlingsdüfte sind betörend und meine kleine Iris kann die Sache mit den gemeinsamen Eiern gar nicht vergessen. Da bin ich aber vorsichtig und warte bis Frau Holle wieder kommt. Die muss mir das dann mal in Ruhe erklären, wie das so geht mit dem Nachwuchs machen. Den Jemand will ich nicht fragen. Obwohl: ein Gespräch von Mann zu Frosch ist wahrscheinlich ergiebiger für mich. Frau Holle fängt vielleicht wieder mit der Romantik an und das verstehe ich ja immer nicht.

Na, mal sehen, wie es kommt. Jetzt muss ich los, Iris soll ein paar nette Fliegenhäppchen von mir bekommen und dann schwimmen wir Herzen in den See! Bis zum Sonnenuntergang und dann……der Gentlefrosch genießt und schweigt! Tschüß!

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Misi allein zu Haus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s