Misi schreibt noch schnell nach Hause.

Wie schön, Misi macht sich wieder auf den Heimweg! Aber vorher hat er mir noch schnell geschrieben!

vro jongliert

dsc_0021Der Reisefrosch Misi, wohnhaft bei Frau Holle am Regenbogen, besucht uns immer mal wieder. Genau so, wie ihn auch meine Heinzelfrau schon öfter besucht hat. Mit dem IGE, dem InternetGestaltenExpress, geht das ja besonders leicht, es braucht nur den Gedanken und schon reist man ganz bequem an den Ort seiner Wünsche. Für uns Menschen funktioniert das leider nicht, obwohl es in der Literatur davon einiges zu finden gibt. Beamen, teleportieren oder apparieren. Hat in der Praxis nur leider noch nicht geklappt.

Misis Spontanbesuch fällt diesmal mit dem Musen-Intensiv-Workshop zusammen, den meine Muse für ihre Lehrgangs-Kolleginnen veranstaltet. Auch das war ein spontaner Entschluss. Im ganzen Durcheinander hätten wir fast vergessen, Frau Holle Bescheid zu geben …


Liebste Frau Holle!

Zuallererst einen dicken froschigen Schmatz von mir zu dir! Hier ist die Hölle los. Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich gar nicht mit Rosalind mitgekommen. Rosalind sagt übrigens, sie wäre auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 806 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s