2. Reihe

Seit Februar liegt die Eintrittskarte gut sichtbar auf meinem Schreibtisch. Damit ich mich immer wieder erinnere und meine Vorfreude genießen kann. Gestern war es soweit. Auf nach Uelzen!

Hagen Rether. Einer meiner Lieblingskabarettisten, der eine klare Haltung zeigt und etwas zu sagen hat. Der witzig ist und ernsthaft. Als Mann durchaus ansprechend, findet mein jung gebliebenes Herz  (ich stehe auf lange Haare). Und den ich schon lange aus dem Fernsehen kenne.

Ja, ich sah Hagen Rether gestern live aus der zweiten Reihe in einem ausverkauften Theater. Wunderbar. Es gab viel zu lachen und noch mehr zum Nachdenken. Er begann um 20.00 Uhr. Mit einer halbstündigen Pause hörte der gute Mann nicht vor 24 Uhr auf. Ich hing nur noch in meinem Stuhl, denn so lange zuhören, sich konzentrieren und still sitzen ist anstrengend. Das bin ich nicht mehr gewohnt. Er aber, der Hagen, wirkte bis zum Schluss frisch und munter. Er hatte selbst so viel Spaß an uns und an sich und ich hatte den Eindruck, er wollte uns so viel wie möglich mit auf den Weg geben. Zwischendurch aß er zwei Bananen auf der Bühne, was er wohl immer macht, und er trank sein Wasser. Er lümmelte auf dem Stuhl und spielte Klavier. Total tiefenentspannt. Ein toller Typ und ich empfehle: Guckt ihn Euch an, wenn Ihr Gelegenheit dazu habt!

Die Heimfahrt war lang. Sie wurde mit einer riesengroßen orangefarbenen Mondsichel belohnt, die gerade aufging. Die Sterne funkelten und glitzerten und ich dachte, bald fängt die Weihnachtszeit an. Was das mit Hagen Rether zu tun hat, weiß ich jetzt auch nicht.

 

8 Gedanken zu “2. Reihe

  1. Das freut mich sehr für Dich.
    Hagen Rether kenne ich aus der 3sat-mediathek, die ja meist eine gute Sammlung an Kabarettprogrammen haben. Er hat wirklich was zu sagen und mir gefällt besonders, dass er auf unsere Eigenverantwortung hinweist. Nein, ich werde jetzt nicht zwei Stundenlang „DIE Politiker“ parodieren und dann gehen wir guten Gewissens nach Hause, so oder so ähnlich sagte er es. Und dann fasste er sich und das Publikum an die eigene Nase.
    Liebe Grüße an Dich!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s