Heute sehe ich……

Darf man sich eigentlich über Mord und Totschlag, Erpressung, erschossene Hunde, Frauen, Männer, Kinder, Folter, Integration, Muslime, Christen, Mafia, Flüchtlinge, Islamismus, Polizisten, Schwangerschaften, Schmuggel,  männliche Hebammen, weibliche Oberärzte, ökologischen Landbau, Klima, Erziehungsmethoden, Gefängnisse, Pädagogen, Sozialarbeiter, Freundschaften, Feindschaften, Piercing, Diebe, Gewalt, Eigentümerversammlungen, Korruption, Mütter, Söhne, Alkohol, Drogen, leichte Mädchen, Lug und Betrug sowie über die Norweger mitsamt ihren Pullovern augenzwinkernd lustig machen?

Ja, unbedingt. Man darf! Wenn alle ihr Fett weg bekommen und der liebevolle Spott gleichmäßig verteilt ist, darf man (fast) alles. Politisch korrekt ist das natürlich nicht. Aber erfrischend, lustig und immer für eine Überraschung gut.

Wie habe ich mich am letzten verregneten Wochenende amüsiert. Weil es einfach zu komisch war. Schade, dass ich ganz alleine auf dem Sofa saß, darum teile ich meine Freude jetzt mit Euch. Weil ich damit noch nicht ganz fertig bin. Weil ich bald weiter mache mit Staffel 2 und 3. Vielleicht gefällt die Geschichte Euch ja auch. Bei diesem Regen kann man ruhig mal drinnen sitzen und sich die Zeit mit einer Serie vertreiben.

Die 1. Staffel von  „LILYHAMMER“ ist die beste. Das weiß ich, weil ich das Ganze schon einmal gesehen habe.

„Nachdem Mafia-Mitglied Frank „The Fixer“ Tagliano mit brisanten Informationen gegen seinen Paten ausgesagt hat, wird er ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Als neuen Lebensmittelpunkt wählt er das norwegische Lillehammer. Dort stellen ihn nicht nur die kulturellen Unterschiede vor eine Herausforderung, sondern auch die Gewissheit nicht ganz so einfach mit seiner Vergangenheit abschließen zu können.“

„Lilyhammer“ ist eine norwegischUS-amerikanische Krimiserie mit Steven Van Zandt in der Hauptrolle des New Yorkers Gangsters Frank Tagliano, der im norwegischen Lillehammer als Giovanni Henriksen ein neues Leben anzufangen versucht (  Wikipedia  ).

Giovanni darf auf keinen Fall mit der Polizei in Konflikt geraten, weil dann für seine Sicherheit nicht mehr garantiert werden kann. Er bemüht sich sehr um Rechtschaffenheit. Beim Bemühen bleibt es aber auch, denn von Anfang an kann er seine gewohnten Gangster-Methoden nicht vergessen. Die sind allerdings sehr wirkungsvoll und blitzschnell sind ihm viele Leute dankbar. Es ist erstaunlich, wie leicht es  Giovanni gelingt, sich ein Netzwerk zu schaffen und seinen geschmuggelten Reichtum rasant zu vermehren. Er baut sich ein eigenes Imperium auf und will dies mit einem netten Privatleben verbinden.

Steven Van Zandt gelingt es so wunderbar, Giovannis Gefühle, insbesondere sein Unverständnis, wenn es z.B. um Kinderwagen und Blockflöten geht, mimisch umzusetzen. Schwarzer und teilweise absolut trockener Humor durchzieht alle Folgen und ich kann es manchmal gar nicht fassen, was da passiert. „Lilyhammer“ rettet mich gerade über die nassen Tage. Ich kann nicht immer nur lesen……..Aber das ist eine andere Geschichte.

Werbeanzeigen

9 Gedanken zu “Heute sehe ich……

  1. Meine Art, mit all dem irdischen Leid umzugehen, ist, es nicht auszublenden, aber mich auch nicht darauf zu fokussieren. Darum schaue ich solche Serien auch nicht – zumal ich es nicht mag, wenn Verbrechen parodiert werden.

    Jede(r) auf seine (ihre) Weise 😉
    Lieben Gruß !

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ich kann das nachvollziehen. Viele meiner Freundinnen mögen das auch nicht. Mir helfen diese Art Serien, Filme und Romane, mich mit der Realität auseinanderzusetzen ohne daran zu verzweifeln. Es gehört eben ALLES dazu. Aber, wie gesagt, bei meinen Freundinnen stehe ich ziemlich alleine da. Was nicht schlimm ist, jede fährt ihre eigene Strategie. Liebe Grüße aus dem grauen, nassen Wendland!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s