Also: das war so.

  1. Donnerstag frage mich Jemand, ob ich Freitag mit komme. Ich sagte zu.
  2. Freitag hörten wir also den Vortrag mit dem Titel: „Philosophische Überlegungen zur Lebenskunst“.  Nachdem wir sehr interessiert die Theorie einigermaßen verdaut hatten, fingen wir gleich damit an, das Gehörte in die Praxis umzusetzen. Schwimmen im See bei Sonnenuntergang macht jung und gesund und mehr Lebenskunst ging gerade nicht. Das Foto stellte mir Jemand zur Verfügung und ich danke sehr dafür. Ich darf es veröffentlichen und so könnt Ihr mental mitschwingen:IMG-20170708-WA0003Weil es zu und zu schön war und wir immer noch nicht genug von der Lebenskunst hatten, wurden wir zwar nicht jünger und schöner, aber wir beschlossen, am Sonntagnachmittag wieder zum See zu fahren und es noch einmal mit der Lebenskunst aufzunehmen.
  3. Samstag war ich wieder am See. Ich hatte nämlich lieben Besuch. Wir gingen aber nicht ins Wasser und behielten die Schuhe an. Nichts passierte und dieser Punkt 3  hat eigentlich gar nichts mit dem Thema zu tun, soll aber trotzdem erwähnt werden, weil es so schön war.
  4. Sonntag holte mich also Jemand ab und wir fuhren voller Vorfreude zum See. Gemütlich saßen wir auf unseren Campingstühlen und philosophierten vor uns hin, dass es eine reine Freude war. Dann wollten wir schwimmen. Ich sagte: „Guck mal, im Klee sind so viele Bienen. Vorsicht!“ Ich sah genau hin und setzte vorsichtig einen Fuß vor den anderen. Ich bemerkte, dass ich meine Sonnenbrille noch auf hatte. Schnell brachte ich sie zum Platz zurück, verabschiedete mich von ihr und eilte zum Wasser zurück. Plötzlich ein unfassbarer Schmerz zwischen dem linken Zeige- und Mittelzeh.
  5. Na klar! Und ich sagte das noch! Ein Gedächtnis wie ein Sieb! In dem werden die Löcher auch immer größer!
  6. Nun hatte ich einen Bienenstich.
  7. Das tat weh!
  8. Heute tut es immer noch weh. Keine Ahnung, wie das in die Lebenskunst zu integrieren ist.
  9. Es wäre wirklich zauberhaft, wenn der Bienenstich meine üblichen Arthroseschmerzen zur Hölle schicken würde. Dann wäre ich mit einer neuen, natürlichen  Heilbehandlung berühmt geworden. Ist aber leider nicht so.
  10. Ich habe einfach nur einen neuen, zusätzlichen Schmerz. Zum Glück wird dieser wieder vergehen. Aber mein Watschelgang ist heute nicht gerade sehr sexy. Ist er sonst auch nicht, aber jetzt gerade ganz besonders NICHT. Ich bleibe lieber Zuhause. Es regnet sowieso.
  11. Natürlich war der Sonntag am See wunderbar schön. Auch mit Bienenstich. Was hatte ich doch am Freitag erst gelernt? „Eine Erfahrung ist etwas, aus dem man verändert hervorgeht.“ (Foucault) Mal sehen, wie sich die Erfahrung „Bienenstich“ weiter auswirkt.

11 Gedanken zu “Warum mein Gang heute noch seltsamer ist als sonst

  1. Aua.
    Und die Biene erst mal … auaaua.

    Arthrose, Arthritis – rotes Fleisch (Rind, Schwein) samt aller seiner Verarbeitungsprodukte (Wurst ect.) weglassen. Grüner Tee statt Kaffee. Kranwasser statt Mineralwasser mit Kohlensäure. Zucker reduzieren.

    Hat mir sehr geholfen, vor nunmehr 15 Jahren. Bis heute.

    Lieben Gruß & gute Heilung, @ Bienenstich.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, danke, lieber Rainer. Meine Ernährung habe ich umgestellt und ich bin noch am Probieren, was helfen könnte. Da gehen die Meinungen ja auch auseinander, der eine sagt so, der andere so. Ob Heilung noch möglich ist? Ich bleibe dran! Siehst Du, an die Biene habe ich überhaupt noch nicht gedacht……

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Frau Holle,
    Du musst da eine Zwiebel draufpacken!
    Gut, jetzt schleppt man nicht immer eine Zwiebel und ein Messer zum Halbieren in der Tasche mit sich herum – und ich weiß auch nicht, ob das bei einem Eintagesbienenstich immer noch hilft – aber frisch und sogleich wirkt das wie ein Zaubertrick.
    Gute Besserung!

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, es ist nicht mehr so schlimm. Wenn ich mich ablenke, ist es gut zu ertragen. Und Schmerzen habe ich ja sowieso, ich kann ganz gut damit umgehen. Aber jeder zusätzliche muss doch mal erwähnt werden. Wozu sollte er sonst gut sein?

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s