Misi nimmt Abschied.

Na, dann bin ich ja mal gespannt, wann Frau Holle und Misi hier aufschlagen. Ob die mir wohl einen Rest vom Jägermeister übriglassen?

vro jongliert

Gruppenbild mit misi

Nach der abenteuerlichen Männerparty von Schweinehund, Lebens-Ernst und dem unerschrockenen Froschmann Misi müssen wir uns alle erst einmal erholen. Frau Holle und Misi hatten ein langes Gespräch über Störche aus Holz und jene, die nicht ganz so harmlos sind. Ich hatte ein ernstes Gespräche mit dem Schweinehund, dass die Konfrontation mit Holzstörchen nicht unbedingt die geeignete Methode ist, um Panikattacken zu bekämpfen. Auch zum Thema Autostoppen und den Konsum von Alkohol musste ich ihn ins Gebet nehmen. Er hat sich durchaus zerknirscht gezeigt, aber leid hat es ihm trotzdem nicht getan. Misi muss ein schreckliches Bild von den wilden Bergvölkern in Österreich bekommen.

20170513_garten_013

Frau Holle hat mich diesbezüglich beruhigt. Heinzelfrau Rosalind verbringt den Nachmittag mit Frau Holle im Garten. Sie zeigt ihr alles und danach sitzen sie Kaffee trinkend auf dem Gartensofa. Die Muse kümmert sich um den noch etwas müden Misi gekümmert. Und auch der Lebens-Ernst gesellt sich dazu. Er ist schließlich doch ein wenig…

Ursprünglichen Post anzeigen 405 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s