Misi und die Störche.

Hier erfahrt Ihr mehr vom Männerabend. Außerdem werden die Fragen geklärt, was Bier bewirkt, warum manche Frösche total platt und Störche aus Holz sind. Und will Frau Holle ein Baby?

vro jongliert

„Frau Holle, du, wir brauchen ein Baby. Unbedingt.“ Misi ist kaum zu bremsen in seiner Begeisterung. Bei Frau Holle hält sich die Freude in Grenzen. Sie tut sich das sicher nicht mehr an. Jetzt hat sie sich ihr Leben so hübsch eingerichtet und überhaupt ist sie jetzt eher in dem Alter, wo man Enkelkinder hat.

„Ach lass doch Frau Holle und erzähl endlich“, mischt sich Rosalind ein. Misi redet ganz eifrig weiter. Er ist erst gestern angekommen und der Schweinehund hat ihn gleich wieder verschleppt.

„Also, der Sepperl …  Was ? Wie? Ich meine den Schweinehund. Der heißt doch Sepperl? Oder? Oder besser Josef. Sepperl klingt so nach kleinem lieben Rotzlöffel, meint er. Und er ist doch eigentlich ein ausgewachsener Sepp.“ Misi verliert sich in Erklärungen, aber dem nächtlichen Abenteuer sind wir noch keinen Schritt näher. Weil jetzt nämlich auch noch der Schweinehund über seinen Namen zu reden anfängt.
„Noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.105 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s