Lieber Misi

Oh wie ist das schön! Ich habe meinen ersten Brief bekommen. Carmabelle von der Mergelkuhle hat mir geschrieben. Die süße kleine Froschmaus.

schnirkelschneckchen

leider habe ich deine Frosch-Mail-Adresse nicht, daher schreibe ich dir auf diesem Wege.  Zoé ist auf der Arbeit und kann auch gerade nicht stören, wir haben den PC ganz für uns alleine. Ritter P. macht zwar immer einen auf Chef und Verantwortlichen, aber momentan ist er auf Fliegenjagd und ich habe freie Bahn.

Du erlebst ja echt viel. Erst die ganzen Wanderungen und jetzt das Praktikum. Ich finde uns Frösche hat man all die Jahre auf „Hupf und Quark“ reduziert. Meine Hochachtung vor dem, was du so alles unternimmst.  Und um es gleich vorweg zu sagen, ich finde, Männer dürfen auch mal weinen und Mädels auch mal boxen. Es sollte nur nicht zum Dauerzustand werden.

Aber zuerst stelle ich mich mal richtig vor, damit du weißt, wer ich eigentlich bin:

Ich heiße Carmabelle von der Mergelkuhle, da mir das aber immer zu lang ist, unterschreibe ich meistens mir Carmabelle Frosch…

Ursprünglichen Post anzeigen 297 weitere Wörter

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Lieber Misi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s