Männer, die auf Tiere starren

Dieses tolle Gedicht wurde für mich geschrieben:
Warst du auch nicht 9 Monate im Bauch,

zwei Arme und Beine hast du auch.

Am Kopf, da findet man kein einziges Haar.

dafür kannst du springen, das ist wahr.

Misi heißt du, welch klingender Name,

du wohnst bei einer ganz entzückenden Dame.

Du schläfst von Anfang an schon durch,

herzlich willkommen, lieber Lurch!

Mehr von mir und Clooney und Babys könnt Ihr hier lesen.

Danke DEINNAMESEIMAMA! Misi (glücklicher Frosch)

Mein Name Sei MAMA

George Clooney tat es. Er war Teil einer Elite-Truppe, extra dafür ausgebildet. Und nun tut es auch Misi, der bloggende Frosch, der bei Frau Holle wohnt. Ich nehme zwar an, dass Misi kein Geheimagent mit Superkräften ist, aber dafür ist er mindestens so fotogen wie der Hollywood-Beau, der nun schon einige Zeit unter der Haube ist.

*kurze Gedenkminute für alle Clooney-Fans: Ja, er ist vom Markt und ja, er scheint glücklich mit seiner wunderschönen, super erfolgreichen, moralisch genauso wie rundum perfekten Frau zu sein. C’est la vie der Schönen und Reichen*

Aber dieser Beitrag soll ja nicht von Clooney handeln. Wo kämen wir denn da hin? Aus dem Schwärmen jedenfalls nicht heraus. Aber immerhin bekommen die beiden bald ein Baby, ach, was sag ich! Zwei sogar! Die geben sich aber auch nie mit einfachen Dingen zufrieden, die Hollywoodstars. Damit sind wir aber auch schon in medias res:

Heute…

Ursprünglichen Post anzeigen 689 weitere Wörter

Ein Gedanke zu “Männer, die auf Tiere starren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s