Wenn ich mich vor dem Schlafengehen durch die Fernsehprogramme zappe, hänge ich manchmal etwas fassungslos bei den Dritten fest. Bis mir einfällt, dass ich Karneval im Fernsehen als Kind geliebt habe. Rosenmontagszüge war immer mein Highlight. Mitten am Tag durfte ich den ganzen Nachmittag fernsehen. Lustige Leute auf der Straße gab es so in Hamburg nicht. Das waren fremde Welten.

Aber auch wir im Norden feierten im Sportverein und in der Schule Fasching. Ich mochte mich zu jeder Jahreszeit zu und zu gerne verkleiden. Besonders aber, wenn es alle anderen auch taten.

Später gab es so schöne Feste im Freundeskreis und an der Uni. Wie konnte ich feiern und tanzen und lachen und schmusen und das Leben einfach nur herrlich finden.

Noch später feierte ich als Lehrerin Fasching in der Schule. Zuletzt vor drei Jahren. Irgendwie ist mir die Faschingslaune privat abhanden gekommen. Vielleicht ist das schade.

Einige Fotos dazu habe ich gefunden

Allen, die Spaß daran haben, wünsche ich eine schöne verrückte Zeit  und erholt Euch vom Alltag!

 

14 Gedanken zu “Fasching

  1. Auch für Dich eine glückselige Fasnacht 🙃 möge der kleine Narr in uns uns immer wieder die Leichtigkeit des SEINS lehren…..nicht nur zur Fasnachtszeit 💜 taröööööööööööööööööööt

    Gefällt 3 Personen

    1. In diesem Jahr bin ich völlig frei davon. Obwohl: morgen sehe ich mir Piet Klocke an. Das hat nichts mit Fasching zu tun, aber lustig wird es trotzdem. Ich nehme mir fest vor, mich köstlich zu amüsieren.
      Mein kleiner Narr in mir scheint der Misi zu sein. Der bringt Schwung in mein Denken, Fühlen und Leben….

      Liken

  2. Ich bin eigentlich keine Faschingsfreundin, das ist mir auch abhanden gekommen. In der Schule haben wir nie Fasching gefeiert, hier ist auch erst in den letzten Jahren ein Hauch von Karneval angekommen. Aber ich versuche es heute Abend mal… vielleicht berührt es mich mal wieder 🙂 .
    Danke für deine schönen Bilder, sie stimmen mich etwas ein.

    LG Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

  3. Niedliche Bilder von dir 🙂 Trotz Fasching in der Schule konnte ich dem später eigentlich nie mehr was abgewinnen. Bis vor ein paar Jahren, als jemand zur Faschingszeit zum Geburtstag lud – mit Verkleidung. Da hats mir einen Riesenspaß gemacht !! Aber mehr brauche ich nicht davon. Das reicht 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. An solche Geburtstag kann ich mich auch noch gut erinnern. Es war schon ein anderes Gefühl, wenn alle im Pyjama erschienen oder aus der Rocky Horror Picture Show entsprungen zu sein schienen. In diesen Film gingen wir damals auch im Sommer mit Kostümen. Ach ja, das war ein Spaß!

    Liken

  5. ich musste schmunzeln weil es mir genauso geht…als Kind habe ich Karneval im Fernsehen geliebt …ich fand es toll zu gucken wie die Leute durch die Straßen zogen und auch die Mänzer Fassenacht habe ich zwar oft nicht verstanden aber fand sie gut…heute kann ich drauf verzichten:-) trotz allem Helauuuuu

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s